ImpreImii
Im
Impressum
CVJM im Kulmbacher Land e.V. Im Dienst des Reich Gottes Home Gruppen Freizeit Aktionen Grundlagen Silchmüller-Haus Mitarbeiterstruktur Vorstand Spender Kontakt
Es soll weitergehen!!! Auch wenn schon vieles gemacht ist an unserem Haus. Die Bücherkiste ist im Erdgeschoss und 1.Stock eingezogen. Die zweite Hälfte des Erdgeschosses nimmt unser CVJM-Treff ein der Ort der Begegnung ebenso wie Gruppenraum ist. Ein zentrale Therme ermöglicht das Heizen aller bereits genutzen Räume und die neuen Fenster lassen die so entsandene Wärme auch nicht so schnell entweichen. Allerdings muss noch der gesamte zweite Stock, der Dachboden und die Fasade ausgebaut bzw. renoviert werden. Die Farbe an der Fasade ist erneuert und auch der marode Putz wurde ausgebessert. Nun fehlt nur noch die Beleuchtung, damit unser Haus auch nachts gut zu erkennen ist. Ebenso soll auch wieder eine neue CVJM-Fahne unser Haus als das ausweisen was es ist: Unsere CVJM-Zentrale mitten in der Stadt. Der zweite Stock soll zu einer Wohnung ausgebaut werden. Hierzu benötigen wir allerdins noch sämtliche Instalationen an Strom, Heizung, Warm- und Kaltwasser sowie eine geeignete Dämmung der Räumlichkeiten. Die Pläne für die Wohnung stehen noch nicht ganz fest. Sie reichen von einer reinen Mietwohnung, deren Einnahmen zur Finanzierung unserer Arbeit dienen soll. Auch denkbar wäre eine gezielt geplante christliche WG mit Anschluss an unseren Verein. Aktuell wäre auch eine Möglichkeit, die Räumlichkeiten für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen und durch eine geeignete Arbeit in unserer Stadt zu integrieren. Jedoch würde gerade der letzte Punkt eine schnelle und zügige Renovierung erfordern. Dies ist aber nur durch Fremdvergabe der Arbeiten zu realisieren. Hierzu jedoch fehlen aktuell schlichtweg die finanziellen Mittel, bzw. die nötige Arbeitszeit. Der Dachboden müsste noch gedämmt werden um eine bessere Energieeffizienz unseres Hauses zu erreichen. Ein weiterer Vorteil dieses arbeitsschrittes wäre, zusätzlichen Raumgewinn zu erzielen. Gerade für nicht so oft genutzte Materialien wie Dekomaterial oder Geschäftsunterlagen könnten hier einen sauberen und trockenen Ort finden ohne wichtigen Raum in den unteren Stockwerken zu belegen. Wie sie uns bei unserer Arbeit unterstützen können, erfahren sie auf der Seite “Unterstützen” über den Bouten Silchmüller-Haus.